Sie sind hier: Start-> Planungs-Referat
Zu [Stadtentwicklung] [Verkehr][Sendlinger Spange] (Stand: 20.10.2014)

Info-Bereich für das Planungsreferat

In diesem Bereich finden Sie Links zu wichtigen Planungs-Themen bzw. Dokumenten, die für alle BAs von Interesse sind und auf www.muenchen.de/Rathaus nicht oder zu verstreut dargeboten.

Stadtentwicklung

Ein Zusammenfassung aktueller Leit-Dokumente der Stadtentwicklungsplanung insbesondere zur Langfristigen Siedlungsentwicklung finden Sie auf www.muenchen.de [hier].

Historie

"Münchner Stadtteilstudie 2009" (PERSPEKTIVE MÜNCHEN)

Die "Münchner Stadtteilstudie 2009" (PERSPEKTIVE MÜNCHEN) zu kennen, ist ein "Muss" für alle Kommunalpolitiker. Mit der Stadtteilstudie ist ein Instrument entstanden, das den Vergleich aller Münchner Stadtbezirksviertel anhand verschiedener Indikatoren zu wichtigen Handlungsfeldern der Stadtentwicklung ermöglicht. Im RIS finden Sie sie [hier].
Die Hauptinfo liegt in

.

"Fortschreibung Zentrenkonzept (Nahversorgung)" (PERSPEKTIVE MÜNCHEN)

Eine Übersicht zur Zentren-Thematik finden Sie unter www.muenchen.de [hier].


Nachverdichtung, Erhalt des Gartenstadtchrakters


Boden- und Bauschuttrecycling


Verkehr

Für Fragen des Verkehrs sind in München im wesentlichen das Planungsreferat, das Kreisverwaltungsreferat und das Baureferat zuständig.

Allgemein

Öffentlicher Verkehr (ÖV)

Bahnknoten München

[Gleisplan des Bahnknoten München]

  • 2. S-Bahnstammstrecke (PlRef)
    - VV 24.11.2010 (PFA 1 West Tektur) [...mehr]
    - VV 24.11.2010 (Bahnknoten M - 2. S-Bahnstammstrecke) [...mehr]
    - VV 24.03.2010 [...mehr]
    - PlA 29.04.2009 [...mehr]
    - VV 23.01.2008 [...mehr]
    - PlA 27.06.2007 [...mehr]

  • Sendlinger Spange

    2012 Sendlinger Spange Die Sendlinger Spange ist eigentlich eine alte eigenständige Gleisverbindung vom Bf. Pasing zum Eisenbahn-Südring - am Südrand des Bahnkorrodors Pasing-Laim entlang.

    Im speziellen wurde unter diesem Namen von der Deutschen Bahn im Jahre 2000 ein Ausbauprojekt für die Münchner S-Bahn vorgestellt (Bericht vom 21.10.2000), bei dem diese Verbindung so ertüchtigt werden sollte, dass im Endausbau bei einer Stammstreckensperrung zwei westliche S-Bahnlinien von Pasing kommend über die Sendlinger Spange abgeleitet werden sollten und an den Stationen Heimeranplatz und Harras einen Übergang zu den U-Bahnlinien U4/5 und U6 erhalten.

    Entgegen dem 2003 vorgestellten Zeitplan, der einen Ausbau in mehreren Stufen vorsah (Details), wurde bislang nur der zusätzliche Seitenbahnsteig am Heimeran-Platz errichtet. Insbesondere wurde auch bis dato eine Weichenverbindung nicht realisiert, die es erlauben würde, dass S-Bahnen aus Pasing am wichtigen S-Bahnhalt Harras halten könnten und somit die Verbindung zur U6 herstellen würden.

    Ende 2004 wurde gemeldet, dass die DB AG das Projekt aus finanziellen Gründen wegen der Kostenexplosion beim 2. S-Bahntunnel um 5 Jahre hinausschieben werde (Bericht).

    Vieregg-Roessler Laim 2010 veröffentlichten VIEREGG-RÖSSLER in den "Standpunkten 06/2010" des Münchner Forums einen überzeugenden Dreiwegeplan für Laim, der viele Probleme lösen würde.

    Auf der weitgehend eingleisigen Strecke verkehrte die S20 bis zum Fahrplanwechsel Dez. 2013 nach wie vor nur im Stundentakt zwischen Pasing und Deisenhofen. Damit ist aber nun Schluss, da mit dem Meridian ein anderes Bedienkonzept zum Tragen kommt. Seither verkehrt die S20 zwischen Pasing und Höllriegelskreuth (S7) - aber nur mehr während der Hauptverkehrszeiten. Deisenhofen wird ab dann vom "Meridian" im Stundentakt bedient werden auf seiner Route von Rosenheim über Holzkirchen nach München-Hauptbahnhof (Systemskizze).
    Von der ursprünglich geplanten Sendlinger Spange bleibt dann nicht mehr viel übrig.

    - 26.06.2013: Beschlussvorlage zum Bahnknoten M und zur 2.SBS (Text) (Seite 32)
    - 13.03.2013: "Regionalzug-Halt Menterschwaige" - Beschlussvorlage (Details)
    - Juni 2010: Dreiwegeplan für Laim (Vieregg-Rössler)


  • München-relevante Ausschnitte des Schlussberichtes "Überprüfung des Bedarfsplans für die Bundesschienenwege" (BMVBI - November 2010)
    - Inhaltsverzeichnis [...mehr]
    - Bahnknoten München [...mehr]
    - ABS 38 (München - Mühldorf - Freilassing) [...mehr]
    Den kompletten Schlussbericht (800 S, 35 MB PDF) gibt es zum Runterladen [hier]


  • Flughafenanbindung Ost-Trasse
    - 17.04.2013: Beschlussvorlage zum S8-Tunnel (Zwischenbericht) (Details)
    - 30.11.2011: Beschlussvorlage zum S8-Tunnel (Details)
    - 31.08.2011: Trassen-Untersuchung Daglfing-Johanneskirchen (Management Summary vom 31.8.2011) (2 MB PDF)


  • Doppelstock-S-Bahnen
    - 11.10.2013: Fachgespräch "Doppelstock-S-Bahnen für München" (Programm)

  • Individualverkehr (IV)

    Lärmschutz